naturkind-stadtplan-wien
16. Oktober 2020

Wir rollen durch: WIEN

In unserer Serie "Wir rollen durch..." wollen wir Euch DIE Geheimtipps für Städtereisen mit Kinderwagen verraten. Den Anfang macht Dani von Lilia's aus Wien. Wo kann man die Kinder auslüften, speisen wie ein echter Wiener und die schönste Babykleidung shoppen. Dani verrät Euch ihr Insider-Wissen.

Hi, mein Name ist Dani und ich freue mich wirklich sehr, für Naturkind einen Beitrag zu dem Thema „Wien mit Kinderwagen“ schreiben zu dürfen. Wie es für mich zu dieser Gelegenheit kam, lässt sich ganz gut aus den weiteren Zeilen herauslesen.

Im Oktober 2019 habe ich das Unternehmen Lilia´s gegründet.
Lilia´s ist ein umweltbewusster und tourismus-orientierter Kinderwagen Verleih, der es Familien ganz unkompliziert ermöglicht, ihren Aufenthalt in Wien ein wenig angenehmer zu gestalten. Das heißt, unser Fokus liegt ganz klar darauf, Eltern die mit ihren Kids reisen bei einer Sache komplett zu entlasten. „Dem Kinderwagen“!

 

Wohin mit dem Kinderwagen?

Entweder ist er zu schwer, nimmt viel zu viel Platz in Anspruch, ganz gleich ob im Auto oder im Flugzeug, oder vielleicht war er auch sehr teuer und die Gefahr ist einfach zu groß, er könnte kaputt gehen (ist ja schließlich schon lange kein Geheimnis mehr wie „behutsam“ unser Hab und Gut zum Beispiel am Flughafen von A nach B transportiert wird).

Wer in Wien urlaubt, wird alles andere als enttäuscht sein

Doch nicht nur die Frage „wohin damit“ ist Anstrengung genug wenn man sich ja schon längst im Urlaubsmodus befindet. Der Gedanke an die bevorstehende Schlepperei allein, treibt einem schon extra Schweißperlen auf die Stirn. Denn hat man Kinder weiß man ganz genau, dass bei jedem noch so kleinen Ausflug, abgesehen von der Kleidung etc., auch immer das halbe Kinderzimmer mit dabei ist.
Schön ist es dann einen Service nutzen zu können der einem eine kleine Sorge abnimmt und dadurch mehr Entspannung bringt. Und hier kommt die Verbindung von Naturkind und Lilia´s ins Spiel. Den Sportwagen Lux könnt ihr nämlich bei mir ganz bequem online mieten. Das Kinderwagen Problem wäre nun gelöst:)
Und ist man erstmal in Wien angekommen, da spürt man ihn  sofort, den Zauber.
Das kleine New York, ein Stück Paris und Mutter Natur im Einklang mit der Zivilisation. Hier liegt ganz große Magie in der Luft. Zu poetisch? Ganz und garnicht. Wer in Wien urlaubt wird alles andere als enttäuscht nachhause reisen. Ich bin in Wien geboren und aufgewachsen, und weiß wovon ich rede. Totally in Love zu 100%.

„informiere dich bei den Einheimischen. Die wissen doch am besten wo es am schönsten ist. Richtig! „

Die Liste an Sehenswürdigkeiten, Kunst und Kultur, Shopping oder Kulinarik ist endlos lange. Doch wie heißt es so schön, „was man nicht weiß, macht einen nicht heiß“. Was soviel bedeuten soll wie, kennt man sich in einer fremden Stadt nicht gut genug aus, weiß man auch nicht wo all die guten Plätzchen versteckt sind. Und so nach dem Motto „Challenge accepted“ vereisen, dabei alle möglichen Reiseführer durchforschen oder stundenlang im Internet surfen, ist eher keine gute Idee und frustriert am Ende mehr als es einem etwas bringt. Man hat ja schließlich auch die Kinder dabei und einfach nur das Touri Programm abklappern ist nicht drin.
Daher der neue Trend, informiere dich bei den Einheimischen. Die wissen doch am besten wo es am schönsten ist. Richtig!
Und hier komme ich jetzt ins Spiel:)

Als Wienerin und auch als Mutter habe ich die Ehre, für Naturkind und für euch Reisenden mit Kids, ein paar tolle Insider Tipps vorzustellen. Wie ich schon erwähnte, ist die Liste endlos lange doch der eine oder andere Ort läßt das Herzchen dann doch ein wenig schneller schlagen:)

 

Beginnen wir mit Bewegung und frischer Luft. Raus in die Natur – auch in der Stadt.

 

1. Motorikpark, 22. Bezirk

Für viel Bewegung an der frischen Luft eignet sich der öffentliche Motorikpark besonders gut. Verschiedenste Stationen laden auf 21.000 Quadratmeter die Kinder ein, die eigene Motorik zu stärken. Hier vergeht die Zeit wie im Nu. Ein riesen Spaß, auch für die Eltern.

 

2. Am Himmel, 19. Bezirk

Wer es etwas ruhiger mag, mit schöner Aussicht, der wird sein großes Glück Am Himmel finden. Mit Blick über ganz Wien kann man hier eine ganz eigene Atmosphäre genießen. Zwar befindet man sich dort angekommen, etwas abseits der Stadt muss sich dennoch aber keine Sorgen um Langeweile oder Verpflegung machen. Ausgestattet mit einem riesigen Spielplatz und dem Café Restaurant Oktogon kann man Am Himmel auch längere Zeit verweilen ohne dass einem die Kinder unruhig werden. Wer noch Interesse hat kann auch gerne einen Sprung bei dem Lebensbaum Kreis oder der Sissi Kapelle vorbeischauen. Wenn man schon dort ist 🙂

 

3. Türkenschanzpark, 18. Bezirk

Der Türkenschanzpark welcher sich schon ein wenig mehr in Richtung Stadt befindet, ist mit Abstand einer der schönsten Parks in Wien. Hier kann man sich nach Lust und Laune richtig austoben. Spazieren gehen, laufen, radfahren, spielen, picknicken, essen oder auch einfach nur träumen. In diesem Park ist alles möglich. Kann ich sehr empfehlen.

 

4. Museumsquartier, 7. Bezirk

Orientieren wir uns noch ein Stückchen näher in die Stadt, genau genommen ziemlich im Zentrum angekommen, findet ihr im 7ten Bezirk, dem wundervollen alternativen Künstlerviertel, das Museumsquartier. Im Frühling und im Sommer eine besonders empfehlenswerte Location. Das riesige Areal bietet genügend Kulinarik und verschiedenste Kunst Einrichtungen auf einen Fleck. Für die Kids ist dort besonders das Zoom Kindermuseum zu empfehlen. Hier können sie spielerisch die Welt erforschen ( Achtung, hierfür muss man sich anmelden. Ich empfehle dies schon vorab der Ankunft zu machen. Spontan ist dort leider nichts zu machen ). Aber wenn man auch einfach nur Lust hat mit einem guten Kaffee in der Sonne zu sitzen kann man dies aufjedenfall auch tun. Die Kinder haben bei einer Fläche von 90.000m2 genügend Bewegungsfreiheit:)

Shopping: Meine Geheimtipps

 

6. Bunny Bogart, 1. Bezirk & 7. Lalekula, 7.+14. Bezirk

Wer Lust auf Shopping verspürt, (für die Kleinen kann man ja niemals genug Kleidung oder Spielsachen haben und schließlich findet man in anderen Städten auch besondere Einzelstücke die es zuhause nicht gibt), dem kann ich aus vollster Überzeugung Bunny Bogart, der little People Concept Store by Lena Hoschek und Lalekula empfehlen. Wenn du Wert auf Nachhaltigkeit und schönes Design legst bist du bei beiden total richtig. Alleine die Augen werden beim betreten des Bunny Bogart Stores leuchten, so süss ist er und bei Lalekula gibt es auch Produkte von Naturkind zu kaufen. Also nicht auslassen 🙂

Kulinarisch hat Wien auch einiges zu bieten

 

8. Stadtwirt, 3. Bezirk

Nach einem langen Tag voller Spiel und Spass, Sightseeing oder Shopping hat man natürlich großen Hunger. Pssst, beim Stadtwirt im 3.Bezirk gibt es ein köstliches Wiener Schnitzel mit leckeren Pommes für die ganze Familie, aufjedenfall ein kleiner Geheim Tipp. Meine Tochter liebt es dort zu speisen 🙂
Preis Leistung sind hier immer Top. Und der Kaiserschmarren. Einfach wienerisch gut.

 

9. Hidden Kitchen, 1. + 3. Bezirk

Für alle Vegetarier oder Veganer kann ich das Hidden Kitchen so sehr empfehlen. Hier wird täglich frisch und bio gekocht. Schaut vorbei und überzeugt euch selbst. (Achtung, zu mittag ist meistens die Hölle los. Also rechtzeitig kommen, denn um 16 Uhr ist auch schon wieder Schluss.)

 

10. Leones, 1. + 2. + 8. Bezirk

Solltet ihr gerade im Sommer zu Besuch in unserer wunderschönen Stadt Wien sein, und auf der Suche nach einem köstlichen Eis mit echten Bio-Zutaten, dann findet ihr das bei Leones. Leones lässt jeden Gaumen träumen. Mein absoluter Lieblings-Eissalon, für immer und ewig.  Kleiner Tipp: auf der Homepage kann man nachlesen welche Sorten es gibt, die variieren nämlich da das Eis täglich frisch zubereitet wird – oh ja!

11. Paremi, 1. Bezirk

Vor der Heimreise sollte man auf jeden Fall noch gut und ausgiebig frühstücken. Im Paremi gibt es das beste Croissant der Stadt und auch viele andere französische Leckereien. Kombiniert mit einem köstlichen Café fühlt man sich sofort ein bisschen französisch 🙂

 

12. Bäckerei Öfferl, 1. + 6. + 18. Bezirk

Wer es aber lieber österreichisch mit bester Bio Qualität möchte, ist nur einen Katzensprung vom Öfferl entfernt. Hier verschmelzen Backwaren mit ganz individuellem Charakter. Einfach traumhaft.

Body, Mind & Soul – Auszeit für Mama

 

13. Yoga Institut Freiraum, 9. Bezirk

Last but not least möchte ich euch noch das Yoga Institut Freiraum vorstellen. Vielleicht findet die eine oder andere Mama bei all den tollen Aktivitäten ja doch etwas Zeit für sich und entschließt sich mit etwas Yoga zu entspannen. Für alle Neu Mamas bietet das Freiraum auch Yoga Kurse mit Babys an. Auch hier wäre empfehlenswert den Stundenplan vorab der Ankunft zu kennen um sich rechtzeitig für Kurse anmelden zu können.

Öffentlicher Verkehr

 

14. Wiener Linien

Zum Schluss habe ich noch einen allerletzten Tipp. Mit unseren tollen Verkehrsmitteln der Wiener Linien kommt ihr easy und schnell überall hin. Solltet ihr eine der alten Hochflur-Garnituren erwischen und alleine unterwegs sein, dann steigt am Besten mit dem Kinderwagen bei der vordersten Tür ein. Die Fahrer der Wiener Linien helfen Euch bestimmt gerne beim Einsteigen. Neben dem reinen Transport bieten die Wiener Linien auch die Möglichkeit die Stadt besser kennen zu lernen. Sich wie ein echter Wiener fühlen. Also rollt durch Wien, mit Naturkind:)

 

Also viel Spass und alles Liebe, Dani

 

Fotocredits: Lilia’s Stroller, Lalekula, Parémi, Bäckerei Öfferl

Dani von Lilia's
Dani von Lilia's
Nachdem ihre Familie viel auf Reisen war und Tochter Lilia das Selber-Gehen hin und wieder verweigerte, recherchierte Dani in Miami, ob es nicht einen Verleihservice für Kinderwagen gibt. Sie wurde fündig und nahm die Idee mit nach Wien. Da gründetet sie 2019 Lilia's und damit den ersten Kinderwagen-Verleih der Hauptstadt. Dani kennt Wien wie ihre Westentasche und bringt Wien-Urlaubern auf Wunsch den Kinderwagen bis ins Hotel. Ein wunderbarer Service für große und kleine Stadt-Entdecker. www.lilias-stroller.at
0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken
Das könnte dich auch interessieren 

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Smart & sportlich

Lux

Ein Genuss für sich

Vita

Der Bewährte

Varius Pro